Illustration
Direkt zum Inhalt dieser Seite (accesskey=1) - Direkt zur Hauptnavigation (accesskey=0)- Direkt zur Sitemap (accesskey=9)
Illustration
Aktuelles | Ausschreibungen

Nationale Ausschreibung nach VOB
Öffentliche Ausschreibung
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer sowie E-Mailadresse des Auftraggebers:
Gemeinde Wennigsen (Deister), Hauptstraße 1-2, 30974 Wennigsen (Deister)
Telefon: 05103 / 7007-0
Fax: 05103 / 7007-28
e-mail: info@wennigsen.de
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
c) Angabe zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen:
keine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege
d) Art des Auftrags:
Erweiterung der KGS Wennigsen, Maßnahme 2016-Verwaltungstrakt der Sophie-Scholl-Gesamtschule
e) Ort der Ausführung: Bürgermeister-Klages-Platz 16 in 30974 Wennigsen (Deister)
f) Art und Umfang der Leistung: Gebäudeautomation nach DIN 18386
MSR Technik mit folgenden Positionen:
- DDC-Hard-/-Software
- DDC-Bediendisplay, 10,4"
- WEB-Schnittstelle
- WEB-Zugriff über PC einrichten
- Dienstleistungen ISP HL


Nationale Ausschreibung nach VOB
Öffentliche Ausschreibung
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer sowie E-Mailadresse des Auftraggebers:
Gemeinde Wennigsen (Deister), Hauptstraße 1-2, 30974 Wennigsen (Deister)
Telefon: 05103 / 7007-0
Fax: 05103 / 7007-28
e-mail: info@wennigsen.de
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
c) Angabe zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen:
keine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege
d) Art des Auftrags:
Erweiterung der KGS Wennigsen, Maßnahme 2016-Verwaltungstrakt der Sophie-Scholl-Gesamtschule
e) Ort der Ausführung: Bürgermeister-Klages-Platz 16 in 30974 Wennigsen (Deister)
f) Art und Umfang der Leistung: Metallbauarbeiten


Bauaufträge;
Beschränkte Ausschreibung nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb, § 12 VOB/A;
Nationale Bekanntmachung.
Vergabe-Nr. 012017RV.

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Gemeinde Wennigsen(Deister), Hauptstr. 1-2, 30974 Wennigsen.

b) Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb,
VOB/A;
Vergabe-Nr.: 012017RV.

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung
der Unterlagen:
Kein elektronisches Vergabeverfahren.

d) Art des Auftrags:
Ausführung von Bauleistungen.

e) Ort der Ausführung:
Gemeinde Wennigsen(Deister) und Ortsteile.

f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:
Rahmenvertrag: Straßen- und Kanalbauarbeiten- Instandhaltung der öffentlichen
Verkehrswege und Entwässerungsanlagen, Herstellung von Schmutz- und
Regenwasserhausanschlüssen. Erfahrungsgemäß werden ca. 50 Kleinbaustellen pro Jahr
durchgeführt die ein Gesamtvolumen von ca. 120.000,00 € haben.
Für Notfälle (Fahrbahneinbrüche, Kanalbetriebstörungen usw.) ist es erforderlich innerhalb
von 3 Stunden die Gefahrenstelle zu sichern und einzurichten.
Aufgrund der Dringlichkeit bei Notfällen ist es erforderlich, dass die Anfahrtswege der
Baufirma nicht weiter als 30 Km in einem Radius um die Gemeinde Wennigsen (Deister)
liegen oder sichergestellt ist das innerhalb von 3 Stunden nach Meldung die Gefahrenstellen
abgesichert werden.
Das Vorhalten einer Rufbereitschaft ist jedoch nicht erforderlich.

Vergabedokument


Nationale Ausschreibung nach VOB
Öffentliche Ausschreibung


a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer sowie E-Mailadresse des Auftraggebers:
Gemeinde Wennigsen (Deister), Hauptstraße 1-2, 30974 Wennigsen (Deister)
Telefon: 05103 / 7007-0
Fax: 05103 / 7007-28
e-mail: info@wennigsen.de
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
c) Angabe zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen:
keine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege
d) Art des Auftrags:
Akustische Sanierung von Gruppen- und Veranstaltungsräumen kommunalen Einrichtungen der
Gemeinde Wennigsen
e) Ort der Ausführung: diverse Einrichtungen im Gemeindegebiet Wennigsen
f) Art und Umfang der Leistung: Trockenbauarbeiten/Akustikmaßnahmen
Schutzmaßnahmen
Boden abdecken, Türdurchgänge abdichten ca. 365,00 qm
Akustik
Akustikdecke als Rasterdecke ca. 40,00 qm
Akustikdecke als Plattendecke, Rundlochung ca. 85,00 qm
Magnesitgebundene Holzwolle-Akustikplatte ca. 75,00 qm
Akustik-Deckenpaneel ca. 35,00 qm
Absorberelemente, rund und eckig ca. 95,00 Stk
d = 60 cm, 80cm, 120 cm
l/b = 120/30 cm, 120/60 cm


Dokument: Trockenbau


Nationale Ausschreibung nach VOB
Öffentliche Ausschreibung

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer sowie E-Mailadresse des Auftraggebers:
Gemeinde Wennigsen (Deister), Hauptstraße 1-2, 30974 Wennigsen (Deister)
Telefon: 05103 / 7007-0
Fax: 05103 / 7007-28
e-mail: info@wennigsen.de
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
c) Angabe zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen:
keine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege
d) Art des Auftrags:
Erweiterung der KGS Wennigsen, Maßnahme 2016-Verwaltungstrakt der Sophie-Scholl-Gesamtschule
e) Ort der Ausführung: Bürgermeister-Klages-Platz 16 in 30974 Wennigsen (Deister)
f) Art und Umfang der Leistung: Estricharbeiten
Wärmedämmschicht 60 mm ca. 250 m²
Aus expandiertem Polystyrolschaum EPS 040 DEO dm, Dämmdicke 60 mm, Randdämmstreifen.

Trittschalldämmschicht 20 mm ca. 250 m²
Aus EPS 040 DES sg, Dämmdicke 20 mm

Trittschalldämmschicht 8 mm ca. 570 m²
Aus Trittschalldämmbahn aus Gummifasern, gebunden mit hochelastischem PU-Kautschuk, Dämmdicke 8 mm, Randdämmstreifen

Zementestrich unter Spaltklinker 50 mm ca. 200 m²
Zementestrich CT C35 - F5 S50, Estrichnenndicke 50 mm als schwimmender Estrich unter Spaltklinker, Lotrechte Nutzlast 5 kN/m².

Zementestrich unter Linoleum 65 mm ca. 570 m²
Zementestrich CT C35 - F5 S65, Estrichnenndicke 65 mm als schwimmender Estrich unter Linoleumbelag, Lotrechte Nutzlast 5 kN/m².

Bewegungsfugen-Profile ca. 90 m
Profilhöhe: ca. 50 - 65 mm, Material: Hart-Kunststoff-Seitenteilen mit Verbindung aus Weich-Kunststoff.

Gebäudedehnfugen-Profile, höhenverstellbar ca. 17 m
Profilhöhe: ca. 75 - 90 mm, Fugenbreite: max. 30 mm, Material: Edelstahl-Trägerprofil, mit Edelstahl-Befestigungswinkel (gelocht), Elastische Einlage.

Dokument: Estricharbeiten


Letzte Änderung am: Dienstag, 24.01.2017