Illustration
Direkt zum Inhalt dieser Seite (accesskey=1) - Direkt zur Hauptnavigation (accesskey=0)- Direkt zur Sitemap (accesskey=9)
Illustration
Aktuelles | Ausschreibungen

Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen
Ort der Ausführung: Gemeindegebiet Wennigsen (Deister)
Ablauf der Angebotsfrist: 10.10.2017 um 11:00 Uhr
Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:

  • Austausch von rd. 250 Leuchtenköpfe und 44 Leuchtenmaste der Straßenbeleuchtung
  • Verlegung von rd. 1150 m Beleuchtungskabel als Erdkabel inkl. Kabelgraben

Dokument: Bekanntmachung


Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
Vergabenummer: 201707
Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen
Ort der Ausführung: Wennigser Straße im OT Bredenbeck
Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:
Umbau zu barrierefreien Bushaltestellen 2017
ca. 190 m² Betonsteinpflaster einschließlich Tragschicht und Auskofferung
ca. 140 m  Hoch- und Tiefbordsteine
ca.   80 m  Entwässerungsrinne
ca.   40 m  Buskapsteine
ca.   25 m  Winkelstützen
ca.   40 m² Asphaltdecke

Dokument: Umbau zu barrierefreien Bushaltestellen 2017


Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
Vergabenummer: 201706
Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen
Ort der Ausführung: Gemeinde Wennigsen-OT Wennigser Mark, Lüngerlohweg
Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:
Kanalsanierung von RW-Hauptkanälen und Hausanschlüssen
ca. 16 m RW-Hauptkanal in Einzellängen von 2,00 - 10,00 m punktuell erneuern, Tiefe 1,00 - 2,00 m
ca. 52 m RW-Anschlussleitungen in Einzellängen von 1,00 - 6,00 m erneuern, Tiefe 1,00 - 2,50 m

Dokument: Lüngerlohweg


Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
Vergabenummer: 201705
Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen
Ort der Ausführung: Wennigsen (Deister), Heisterweg,  Werner-von-Siemens-Str.
Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:
ca. 20 m RW-Hauptkanal in Einzellängen 2,00 - 12,00 m punktuell erneuern, Tiefe zwischen 2,00 - 2,50 m
ca. 175 m SW- und RW-Anschlussleitungen in Einzellängen 2,00 - 6,00 m punktuell erneuern, Tiefe zwischen 1,00 - 3,00 m
dazugehörige Pflaster- und Asphaltarbeiten (Tragschicht).


Dokument: Heisterweg, Werner-von-Siemens-Str.


Öffentliche Ausschreibung
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer sowie E-Mailadresse des Auftraggebers:
Gemeinde Wennigsen (Deister), Hauptstraße 1-2, 30974 Wennigsen (Deister)
Telefon: 05103 / 7007-0
Fax: 05103 / 7007-28
e-mail: info@wennigsen.de
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
c) Angabe zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen:
keine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege
d) Art des Auftrags:
Erweiterung der KGS Wennigsen, Maßnahme 2016-Verwaltungstrakt der Sophie-Scholl-Gesamtschule
e) Ort der Ausführung: Bürgermeister-Klages-Platz 16 in 30974 Wennigsen (Deister)
f) Art und Umfang der Leistung: Malerarbeiten

  • Reinigung Rundstützen mit Altanstrichen 30,00 m
  • Wandflächen GK säubern 1.120,00 m²
  • Spachteln der Wand- / Brüstungsflächen MW geputzt 102,00 m²
  • Erstbeschichtung GK 1.039,00 m²
  • Erstbeschichtung Decke GK, gelocht 518,00 m²
  • Dauerelastische Versiegelung 706,00 m

Dokument: Malerarbeiten


Bauaufträge;
Beschränkte Ausschreibung nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb, § 12 VOB/A;
Nationale Bekanntmachung.
Vergabe-Nr. 012017RV.

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Gemeinde Wennigsen(Deister), Hauptstr. 1-2, 30974 Wennigsen.

b) Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb,
VOB/A;
Vergabe-Nr.: 012017RV.

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung
der Unterlagen:
Kein elektronisches Vergabeverfahren.

d) Art des Auftrags:
Ausführung von Bauleistungen.

e) Ort der Ausführung:
Gemeinde Wennigsen(Deister) und Ortsteile.

f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:
Rahmenvertrag: Straßen- und Kanalbauarbeiten- Instandhaltung der öffentlichen
Verkehrswege und Entwässerungsanlagen, Herstellung von Schmutz- und
Regenwasserhausanschlüssen. Erfahrungsgemäß werden ca. 50 Kleinbaustellen pro Jahr
durchgeführt die ein Gesamtvolumen von ca. 120.000,00 € haben.
Für Notfälle (Fahrbahneinbrüche, Kanalbetriebstörungen usw.) ist es erforderlich innerhalb
von 3 Stunden die Gefahrenstelle zu sichern und einzurichten.
Aufgrund der Dringlichkeit bei Notfällen ist es erforderlich, dass die Anfahrtswege der
Baufirma nicht weiter als 30 Km in einem Radius um die Gemeinde Wennigsen (Deister)
liegen oder sichergestellt ist das innerhalb von 3 Stunden nach Meldung die Gefahrenstellen
abgesichert werden.
Das Vorhalten einer Rufbereitschaft ist jedoch nicht erforderlich.

Vergabedokument



Letzte Änderung am: Freitag, 22.09.2017