Illustration
Direkt zum Inhalt dieser Seite (accesskey=1) - Direkt zur Hauptnavigation (accesskey=0)- Direkt zur Sitemap (accesskey=9)
Illustration

Aktivitäten 2004

30. April 2004
Busfahrt zum 5. "Europäischen Markt" in Forges-les-Eaux.
Eine außergewöhnlich große Gruppe von 55 Wennigserinnen und Wennigsern fuhr dieses Mal zum "Europäischen Markt" nach Forges-les-Eaux.

01. Mai 2004
Vormittags wurde eine Kunstausstellung der Partnerstädte eröffnet.
Wennigsen (Deister) hatte mit den Radierungen von Ilse Gottwald und den Skulpturen von Heino Kebschull entscheidende Schwerpunkte gesetzt. Nach dem Mittagessen fuhren wir mit dem Bus zum Blumenpark "Parc des Moutiers" in Varengeville, einem kleinen Ort bei Dieppe an der Kanalküste. Im kleinen Theater an der Ausstellungshalle wurde zu einem "Festlichen Abend" geladen, ausgerichtet von der örtlichen Handelskammer. Der Höhepunkt war der Auftritt der 19köpfigen Schülerinnen- und Schülerband der KGS-Wennigsen. Unter der Leitung ihres Lehrers Klaus Schwarzer hatten sie mit ungeheurem Fleiß ein vielseitiges Programm einstudiert. Zusammen mit den "Deister Hot Papas" wurde es für alle Mitwirkenden des Marktes und den Gasteltern ein gelungener Abend.

02. Mai 2004
Vormittags wurde der Markt offiziell eröffnet.
Wie die anderen Partnerstädte Battice in Belgien und Heathfield in England bot Wennigsen (Deister) wie jedes Jahr seine Spezialitäten an. Dieses Mal waren es Produkte von Lavera-Naturkosmetik, der Kornbrennerei Warnecke, der Großbäckerei Bernhardt und des Kleinen Hofladens aus Bredenbeck. In der Ausstellungshalle spielten beide Musikgruppen noch einmal während des Marktes.
Danach hatte uns der französische Partnerschaftsverein zu einem Abendessen nach Argueil eingeladen, einem kleinen normannischen Ort etwa 7 km von Forges entfernt.

03. Mai 2004 Rückfahrt

02. Juli 2004
Eintreffen des Orchesters "Harmonie de Forges-les-Eaux" anlässlich des 475-jährigen Jubiläums des Schützenfestes in Hannover.

03. Juli 2004
Busfahrt zum Besucherbergwerk Barsinghausen. Es folgte eine Einführung in die 300-jährige Geschichte des Deisterbergbaus mit einer Demonstration der Kohlegewinnung direkt am Original-Kohleflöz.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im DGH Degersen ging es nach Hannover zur Marktkirche. Das Orchester hatte den ehrenvollen Auftrag, den Schützengottesdienst musikalisch zu begleiten. Das ist ihm dann auch hervorragend gelungen. Noch besser gelungen ist ihm dann anschließend noch ein halbstündiges Konzert, das es auch in der Kirche spielen durfte. Dazu kam die hervorragende Akustik der Kirche, die das Konzert zu einem Hochgenuss werden ließ.

04. Juli 2004
Sonntagmittag marschierte das Orchester für den "Hannoverschen Jagdclub" beim Schützenumzug mit. Auf dem Schützenplatz angekommen, gab es Essen und Trinken, als Dankeschön noch ein Ständchen und zurück ging es nach Wennigsen (Deister).

05. Juli 2004 - Herzlicher Abschied von den Gastfamilien.

04. und 05. Dezember:
Die Präsentation auf dem Weihnachtsmarkt in Wennigsen (Deister) hat sich dieses Jahr wesentlich verbessert. Der Stand aus massivem Holz mit einem Tresen zum Anbieten der französischen Spezialitäten war wesentlich größer als im Vorjahr.
Im Angebot waren ein Rilette und eine Terrine in Gläsern, Foutinette (ein heißes Getränk mit Calvados), Pommeau aus Calvados und Apfelsaft sowie Calvados pur.

Letzte Änderung am: Dienstag, 04.09.2012