Illustration
Direkt zum Inhalt dieser Seite (accesskey=1) - Direkt zur Hauptnavigation (accesskey=0)- Direkt zur Sitemap (accesskey=9)
Illustration

Maßnahmen 2009

Kennzeichnung "Unechter Sackgassen"

Ab Dezember 2009 werden alle Sackgassen im Gemeindegebiet, an deren Ende Wege für Fahrradfahrer und Fußgänger weiterführen, mit einem Zusatz-Aufkleber als „Unechte Sackgassen“ gekennzeichnet. So wird auch Ortsfremden die Durchlässigkeit dieser Sackgassen für Fahrradfahrer kenntlich gemacht und die Fahrradfreundlichkeit der Gemeinde symbolisiert.

Einkaufen mit dem Rad

Gemeinde, WIG und ADFC starteten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit eine Plakat-Aktion mit dem Titel „Einkaufen mit dem Rad in Wennigsen – schnell, günstig, umweltfreundlich. Alle 70 Einzelhändler im Gemeindegebiet warben mit demselben Slogan, aber individuellen Fotos von ihrem Geschäft mit einer bekannten Persönlichkeit und dem Fahrrad für die Nutzung des Rades im Alltag.

Am Tag des Handels wurde über die Möglichkeiten des Einkaufens mit dem Rad (Gepäcktransport, Transportfahrräder) informiert.

Weitere Verbesserungen für den Radverkehr im Jahr 2009
Neubau: Der gemeinsame Fuß-/Radweg entlang der Sorsumer Straße wurde vom Friedhof bis zum Langen Feld durch die Gemeinde fertig gestellt.

Sanierung: Die Radwege entlang der alten B 217 von Holtensen nach Evestorf und von Evestorf zum Abzweig B 217/Sorsum wurden im Auftrag der Straßenmeisterei Wennigsen saniert.

Planung:
Das Planfeststellungsverfahren zum Radweg Wennigsen – Wennigser Mark wurde bis zum Erörterungstermin fortgesetzt. Durch den Ankauf der benötigten Flächen durch die Gemeinde konnte das Verfahren wesentlich beschleunigt werden, sodass von einem Baubeginn im Jahre 2010 ausgegangen werden kann.

Fahrrad-Wegweisung: Der Bauhof schilderte die Fahrrad-Route R2 der Rad Region durch Holtensen und Bredenbeck bis zum Deisterrand aus. Der ADFC erarbeitete ein Konzept für eine ergänzende Wegweisung innerhalb des Gemeindegebietes.

Letzte Änderung am: Montag, 16.04.2012