Illustration
Direkt zum Inhalt dieser Seite (accesskey=1) - Direkt zur Hauptnavigation (accesskey=0)- Direkt zur Sitemap (accesskey=9)
Illustration
Gemeinde | Baugebiete

Baugebiet Klostergrund

Im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Wennigsen-Klostergrund entstehen auf einem 7 ha großen Gelände an der Degerser Straße ca. 80 Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser sowie ca. 80-90 Eigentumswohnungen. Die Gebäude werden im KfW 55-Energieeffizienzstandard erstellt. Die Eigentumswohnungen werden überwiegend barrierearm realisiert. Das Gesamtprojekt wird zukünftig unter der Marke „Mein Caleidis“ vermarktet werden. Der Name soll die vielen Facetten unterschiedlicher Wohnformen in dem entstehenden Quartier widerspiegeln. Eine Vermarktung von freien Grundstücken durch den Projektentwickler erfolgt nicht.
 
Nach der erfolgten Räumung im Bereich der ehemaligen Kleingartenkolonie erfolgen im April 2017 die vorbereitenden Maßnahmen für die Erschließung. Der Oberboden wird abgetragen und im nördlichen Bereich zur Bahntrasse wird ein Wall angelegt. Der Beginn der Erschließungsmaßnahmen im engeren Sinne (Kanalisation, Versorgungsleitungen und Baustraßen) erfolgt im Mai 2017. Nach bisherigem Planungsstand wird der offizielle Vertriebsstart im Juli 2017 erfolgen. Die ersten Hochbaumaßnahmen sind für den August 2017 avisiert.
 
Die Quartiersentwicklung wird durch ein Gemeinschaftsunternehmen der IDEAL WOHNEN und der DERECO, beide Köln, durchgeführt. Unter der Rufnummer 0221 – 29 21 95 80 oder per Email (groener@ideal-assets.de) können Sie weitere Informationen anfordern.


Baugrundstücke in der Gemeinde Wennigsen (Deister)

Mit der Ausweisung von neuen Baugebieten ist die Gemeinde Wennigsen (Deister) bemüht, den Bedarf an Bauland für die eigenen Einwohnerinnen und Einwohner, aber auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger aus anderen Wohnorten, die ihren Wohnsitz an den Rand des Deisters verlegen möchten, zu decken. Aus diesem Grund wurden schon einige Baugebiete entwickelt und diese haben zwischenzeitlich vielen Menschen jeglichen Alters eine neue Heimat gegeben. Dazu zählen zum Beispiel:- in der Ortschaft Degersen das Baugebiet Steinkamp, das Baugebiet Max-Planck-Straße oder das Baugebiet Niedernfeldstraße, - in der Ortschaft Sorsum das Baugebiet Riedeweg, - das Baugebiet Hohe Heide in Bredenbeck, - das Baugebiet Lüngerlohweg in der Wennigser Mark. Da diese Baugebiete zwischenzeitlich voll bebaut sind, war es erforderlich, weitere Baugebiete zu entwickeln, mit denen nun weiteres Bauland zur Verfügung steht. Die Erschließung dieser Baugebiete erfolgt über von der Gemeinde beauftragte Erschließungsträger, die Bauwilligen ein erschlossenes Grundstück zur eigenen Bebauung zur Verfügung stellen. Dabei ist es den Bauwilligen überlassen, mit welcher Baufirma sie das eigene Haus erstellen lassen. Es handelt sich dabei um folgende Baugebiete: (mit den Links gelangen Sie jeweils auf die Webseite des Erschließungsträgers, bei dem auch das in der Gemeinde Wennigsen (Deister) zur Verfügung stehende Bauland beschrieben ist, und erfahren Anschriften und Telefonnummern, um mit diesem Erschließungsträger Kontakt aufzunehmen). Noch verfügbare Baugebiete:

Baugebiet Ortschaft Freie Plätze Gesch. Fläche Kontakt Telefonnummer
Langes Feld Wennigsen 3 2 350 m² bis 520 m² Klosterkammer Hannover  
Klostergrund Wennigsen noch unbekannt noch unbekannt noch unbekannt Ideal Wohnen GmbH & Co.KG 0221/29219580
Letzte Änderung am: Freitag, 31.03.2017