Illustration
Direkt zum Inhalt dieser Seite (accesskey=1) - Direkt zur Hauptnavigation (accesskey=0)- Direkt zur Sitemap (accesskey=9)
Illustration
Gemeinde | Einrichtungen | Kinderbetreuung | Heilpädagog. Kindergarten

Heilpädagogischer Kindergarten

Leiterin: Frau Ersfeld
Telefon: 05109 5120-0,
Telefax: 05109 5120-10
E-Mail: KinderzentrumWennigsen@kein-spam!!!htp-tel.de

Sechs Gruppen mit je 5-7 Kindern, derzeit noch keine integrative Gruppe, wird eventuell geplant.
Altersgemischte Gruppen mit einer Ausnahme: In dieser Gruppe sind überwiegend Kinder im Alter von 5 und 6 Jahren, die in Richtung Grundschule gefördert werden.
Pro Gruppe 2 pädagogische Fachkräfte (Erzieherinnen, Heilpädagoginnen, Heilerziehungspflegerinnen, Kinderpflegerinnen).

Räumlichkeiten:
Der Heilpädagogische Kindergarten befindet sich in den Räumen der ehemaligen Dorfschule Holtensen, erstreckt sich über 3 Etagen (Gruppen-, Therapie- und Kleingruppenräume, Rhythmik-, Werk- und Wasserspielraum, Turnhalle mit Trampolin, Personal- und Büroräume, Küche, Werkstatt) mit einem Anbau im Garten sowie einem großzügigen Außen- und Gartengelände.

Tagesablauf:
Die Kinder werden mit dem Fahrdienst um 8.30 Uhr in die Einrichtung und um 14.30 Uhr wieder nach Hause gebracht. Der Tag beginnt und endet im gemeinsamen Kreis. Um 12.00 Uhr gibt es für alle Kinder Mittagessen. Während der Zwischenzeiten finden verschiedene Förder- und Therapieangebote statt, in den besonders dafür hergerichteten Räumen, aber auch Unternehmungen außer Haus und das Spiel auf dem Außengelände.

Allgemeine Informationen:
Der Heilpädagogische Kindergarten Holtensen ist eine Einrichtung für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren, die Auffälligkeiten in ihrer geistigen, psychischen und körperlichen Entwicklung zeigen und in diesen Bereichen eine besondere Unterstützung benötigen. Aus diesem Grund arbeiten wir in Kleingruppen mit jeweils 5 - 7 Kindern. Die Förderung ist ganzheitlich ausgerichtet und wird individuell auf das einzelne Kind und die gesamte Gruppe abgestimmt. Sie umfasst alle Entwicklungsbereiche wie Wahrnehmungs-, Bewegungs-, Kommunikations- und Persönlichkeitsentwicklung sowie praktisches Alltagshandeln. Unterstützt und begleitet wird diese Arbeit durch Bewegungs- und Sprachtherapie wie auch durch psychologische Diagnostik und Beratung. Einzugsgebiet des Heilpädagogischen Kindergarten Holtensen ist die südliche Region Hannover.

Besonderheiten:
Vor der Aufnahme eines Kindes muss es bei dem zuständigen Fachbereich Gesundheit oder Jugend der Region Hannover vorgestellt werden. Bei Anerkennung des besonderen Förderbedarfs werden die Kosten nach §§ 39f BSHG oder § 35a KJHG über die Region Hannover finanziert.

Der Heilpädagogische Kindergarten bietet Fachberatung für Regelkindergärten des Einzugsgebietes südliche Region sowie den Mobilen Heilpädagogischen Fachdienst.

Pädagogische Ziele:
Unser Motto verdeutlicht die Zielsetzung unserer Arbeit: Heilpädagogischer Kindergarten: Geschützter Raum zum Üben und Starkwerden.

Öffnungszeiten:  07:00 Uhr - 17:00 Uhr
Betreuungszeit:  08:30 Uhr - 14:30 Uhr

Anschrift:
Paritätisches Kinderzentrum Wennigsen (Deister)
Heilpädagogischer Kindergarten in Holtensen
Katzenhagen 12
30974 Wennigsen (Deister)

Pädagogische Frühförderung
Ansprechpartnerin: Frau Bednarz
Telefon: 05109 51200

Allgemeine Informationen:
Die pädagogische Frühförderung berät und begleitet Eltern, deren Kinder vor, während oder nach der Geburt einem Risiko unterlagen, in ihrer Entwicklung verzögert sind oder bei denen eine Behinderung vermutet oder festgestellt wurde.
Die Frühförderung ist eine familienorientierte ganzheitliche Förderung des Kindes in häuslicher Umgebung. Durchgeführt wird sie von Sozialpädagoginnen, Heilpädagoginnen, Ergotherapeutinnnen und Erzieherinnen. Für die Elternberatung steht eine Psychologin zur Verfügung. Die Frühförderung ist eine Maßnahme der Eingliederungshilfe.

Bürozeiten:
8:00 Uhr - 12:00 Uhr Montag bis Freitag

Anschrift:

Paritätisches Kinderzentrum Wennigsen (Deister)
Pädagogische Frühförderung
Katzenhagen 12
30974 Wennigsen (Deister)

Letzte Änderung am: Dienstag, 22.05.2012