Illustration
Direkt zum Inhalt dieser Seite (accesskey=1) - Direkt zur Hauptnavigation (accesskey=0)- Direkt zur Sitemap (accesskey=9)
Illustration
Gemeinde | Ortsteile | Bredenbeck | Heimat- Kulturverein | Wir über uns

Wir über uns

 

Der Heimat- Kulturverein Bredenbeck e.V., in Kurzform „HKB“, hat sich in seiner Satzung den nachstehenden Vereinszweck gegeben:

„Zweck des HKB ist die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde durch Sammlung, Pflege und Ausstellung alter Kunst und Fundstücke in der Heimatstube Bredenbeck, die Erforschung und Bewahrung der heimatgeschichtlichen Vergangenheit zur Förderung des örtlichen Interesses und die Organisation von eigenen kulturellen Veranstaltungen.
Der Verein ist parteipolitisch neutral.“

In der Heimatstube Bredenbeck werden alle Fundstücke des geschichtsträchtigen Gemeindelebens aufbewahrt. Im Jahr 1752 wurde der Freiherrn Adolph von Knigge auf dem Rittergut in Bredenbeck geboren. Er veröffentlichte ab seinem 12. Lebensjahr literarische Werke. Sein bekanntestes Werk war „Über den Umgang mit Menschen“, in dem es sich um Anstandsregeln im Allgemeinen und der Obrigkeit zu den Untergebenen handelt.

Die Räumlichkeiten sind als kleines Museum gestaltet und bieten den Besuchern einen Überblick über das frühere Leben des Ortes am Deister, welcher immer eng verbunden war mit der Glasfabrikation, der Sandsteingewinnung und der Kohleförderung der Gesellschaft Hertha.

Die Heimatstube ist jeden 3. Sonntag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr für Besucher geöffnet. Gruppenführungen können nach Vereinbarung erfolgen.
Der Eintritt ist frei.

Letzte Änderung am: Samstag, 08.12.2012