Illustration
Direkt zum Inhalt dieser Seite (accesskey=1) - Direkt zur Hauptnavigation (accesskey=0)- Direkt zur Sitemap (accesskey=9)
Illustration
Gemeinde | Rathaus | Dienstleistungen | Bürgerbüro | Fundsachen

Allgemeine Informationen

Was ist eine Fundsache?
Eine Fundsache ist eine von der Eigentümerin/dem Eigentümer verlorene Sache.

Keine Fundsachen sind absichtlich abgestellte oder entsorgte Sachen, z. B. alte, nicht mehr verkehrstüchtige Autoreifen, abgelaufene Medikamente, alte Möbelstücke (Sperrmüll) usw. Diese Sachen sind von der Annahme durch das Fundbüro ausgeschlossen.

Rechtliche Hinweise zu Verlust- und Fundsachen:
Die Finderin/der Finder einer Sache ist zur Anzeige und Verwahrung (§§ 965, 966 BGB) zwecks Rückgabe an die Verliererin/den Verlierer verpflichtet. In Wennigsen (Deister) besteht eine generelle Ablieferungspflicht (§ 967 BGB). Jede Finderin und jeder Finder hat den Fund an das Fundbüro abzuliefern. Hierdurch soll die Sache der Eigentünerin/dem Eigentümer erhalten bleiben. Das Eigentum soll gesichert werden. Das Fundbüro versteht sich in erster Linie als Vermittler zwischen Verliererinnen und Verlierern und Finderinnen und Findern. Es übernimmt die korrekte Zuordnung und Herausgabe einer verlorenen Sache an die rechtmäßige Eigentümerin oder den rechtmäßigen Eigentümer. Über die Rechte und Pflichten der beteiligten Personen an einer Fundsache sowie die konkreten Verfahrensabläufe informieren Sie die Punkte „Sie haben etwas verloren“ bzw. „Sie haben etwas gefunden“.

Die Fundsachen werden sechs Monate bei uns aufbewahrt. In dieser Zeit ermitteln wir nach Möglichkeit die Verliererin oder den Verlierer, um diese/diesen zu benachrichtigen. Werden die Fundsachen innerhalb dieser Frist nicht abgeholt, werden sie der Finderin oder dem Finder ausgehändigt (§ 973 BGB: Eigentumserwerb) oder, wenn diese auf ihr Recht des Eigentumserwerb verzichtet haben (§ 976 BGB: Eigentumserwerb der Gemeinde), versteigert.

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Mensching
05103 7007-52
mensching@wennigsen.de

weitere Fundbüros

Abhängig davon, wo Sie einen Gegenstand verloren haben, z. B. in einem öffentlichen Verkehrsmittel, Bahnhof oder Postamt, können unterschiedliche Stellen zuständig sein:

Deutsche Bahn
Fundservice-Hotline
01805 990599
Mo - Sa 08-20h
So 10-20h

Stadt Barsinghausen
05105 774-0

Stadt Gehrden
05108 6404-0

GVH
0511 1668-0

Bei allen übrigen Gegenständen, die im Gebiet der Gemeinde Wennigsen (Deister) verloren werden, ist das Fundbüro der Gemeinde Wennigsen (Deister) zuständig. Hier kommen die in den Polizeidienststellen abgegebenen, auf den Straßen, in Grünanlagen, Badeanstalten, Sportanlagen, Schulen, Kaufhäusern, Theatern, Museen und Messen aufgefundenen Sachen, zusammen.

Viele Fundbüros erreichen Sie auch über

www.fundbuerodeutschland.de.

Verlust von Ausweisen

Den Verlust von Ausweispapieren teilen Sie bitte unverzüglich durch persönliche Vorsprache dem Bürgerbüro mit.

Letzte Änderung am: Donnerstag, 30.07.2015